Seminarablauf

 

Lier-Therme-2 Kopie-m

Freies Thermalbad bei Saturnia

 

Die Seminararbeit konzentriert sich auf die inneren Heilungs-
prozesse der Teilnehmer. Daher verzichten wir auf den Besuch touristisch überlaufener Orte wie Florenz und Siena. Kleine ländliche Orte, eine Fahrt zum Meer sowie die Thermalquelle von Saturnia sind als mögliche Abwechslung eingeplant. Zur Entspannung bieten sich Spaziergänge auf dem Anwesen von Montefiora sowie der Pool an. Die Teilnehmer entscheiden dann selber, wie sie die Zeiten zwischen den Seminarblöcken gestalten. Meist stellt sich ein Verlangen nach Ruhe und Sammlung ein. 

 


Lier-Gruppe-2 Kopie-l

Unterricht Geistesschulung auch mal im Garten

 

An 6 Tagen kommen wir am Vormittag für ca.  3,5 Stunden zusammen und erleben die Grundlagen der Geistesschulung mit praktischen Übungen und mit Familienaufstellungen gemäß der persönlichen Bedürfnisse und Wünsche.

An 6 Abenden werden die Themen über 90 Minuten weiter vertieft.

Es steht den Teilnehmern frei, den Urlaub zu erweitern und vor oder nach dem Seminar Städte wie Florenz, Siena oder Rom zu besuchen. 

Die Gruppengröße liegt bei 12 bis 20 Personen.

 

 

 

 

 

Lier-Espresso-1 Kopie-l

Kaffee-Pause in Saturnia

 

Lier-Pool-3 Kopie-l

Abendstimmung am Pool

Lier-Gruppe-Exkursion-2-l

Führung über das Anwesen Montefiora mit Hermann Häusler

 

Lier-Gruppe-3 Kopie-l

Ausflug nach Pitigliano

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Talamone-Burg-l

Burg in Talamone

 

 

 

 

Ich darf darauf hinweisen, dass jeder Teilnehmer eigenverantwortlich an diesem Seminarurlaub teilnimmt und ich davon ausgehe, dass alle Teilnehmer gesundheitlich dazu in der Lage sind. Die Teilnehmer fügen sich in die Gruppenstruktur unter Leitung von Reinhard Lier ein.